Cocktailbar in Berlin

Einen gemütlichen Abend in einer Cocktailbar in Berlin verbringen

Cocktailbars gibt es in Berlin natürlich viele und die Auswahl ist riesig. Doch schnell kommt die Frage nach dem besten Barkeeper auf und wo es somit die besten Cocktails in der Stadt gibt. In welchen Bars gibt es die neusten Cocktails, die gerade im Trend liegen? Für viele Menschen ist aber auch eine Happy Hour Stunde wichtig, denn Cocktails sind in der Regel doch sehr teuer. Da kann sich die Happy Hour richtig lohnen.

Was ist ein Cocktail und was für Verschiedene gibt es?

Ganz allgemein ist ein Cocktail ein alkoholisches Mischgetränk, das heißt es muss aus mindestens zwei Zutaten bestehen. In der Regel sind aber wesentlich mehr Zutaten in einem Cocktail enthalten. Darunter sind eine oder mehrere Spirituosen sowie auch nicht alkoholische Zutaten wie zum Beispiel Säfte oder Eis für die Kühlung.

Die Einteilung der Cocktails ist sehr vielfältig und würde den Rahmen von diesem Blogbeitrag sprengen. Man kann die Cocktails zum Beispiel nach Volumen einteilen (Longdrinks und Shortdrinks), nach dem Alkoholgehalt oder natürlich nach den Zutaten. In der Regel bekommen alle Cocktails dann einen Namen. Viele Mischungen haben sie etabliert. Dazu zählen unter anderem der Long Island Ice Tea, Sex on the Beach, Pina Colada, Swimmingpool, Caipirinha usw. Im Internet findet man dazu auch unzählige Rezepte. Doch wir wollen den Cocktail nicht selbst machen, sondern ja in eine Cocktailbar in Berlin gehen 😊.

Gute Cocktailbars in Berlin

Berlin ist groß, daher gibt es auch unzählige Bars die Cocktails anbieten. Ein paar Bars dürfen aber aus meiner Sicht nicht fehlen. Eine meiner Lieblingsbars ist die Spahire Bar. Dort gibt es unglaublich viele Whiskeysorten und auch klasse Cocktails zum Trinken. Auch das Ambiente finde ich dort sehr gut.

Sehr beliebt und besonders ist auch die Green Door Cocktailbar. Wie der Name schon sagt, ist die Eingangstür grün. Hinter dieser grünen Tür befindet sich eine großartige Cocktailbar, die man echt empfehlen kann.

Möchte man eine besonders große Auswahl haben, so ist die Cocktail X-Bar in Berlin zu empfehlen. Dort gibt es mehrere hundert verschiedene Cocktails, sodass die Entscheidung beim Bestellen sehr schwer ist. Alle durchprobieren geht natürlich auch nicht 😉 Zum einen wäre dies sicherlich zu teuer und auch nicht gut für die Gesundheit.

Cocktailbars mit Happy Hour in Berlin

Cocktails sind in der Regel nicht gerade günstig und somit lassen sich in einer Happy Hour einige Euros sparen. Doch nicht jede Cocktailbar in Berlin bietet eine Happy Hour an. Gut finde ich zum Beispiel die Victoria Bar. In der Happy Hour von 18:30 bis 21:30 Uhr gibt es die Cocktails vergünstigt. Ganz gemütlich finde ich es auch in der ZAZA Bar. Dort ist es nicht nur gemütlich, sondern auch richtig günstig. Cocktails kosten in der Happy Hour Zeit von 18:00-20:00 Uhr nur 4€.

Wie man sieht gibt es in Berlin eine große Auswahl. Alle Bars kann man natürlich nie aufzählen. Vielleicht kennt Ihr ja noch die eine oder andere Bar, die Ihr empfehlen könnt.